2. Mannschaft

Trainingszeiten

 


 

Trainer

Viktor Nidens (Trainer 2. Mannschaft)

 


Fabian Grosch

Spielberichte Aktive

Roggs Anschlusstreffer kommt zu spät
  12.11.2018 •     Spielberichte Aktive (Fußball)

TSB Ravensburg 1:2 TSG Bad Wurzach (Spielbericht)

 

Zum wiederholten Mal musste unser TSB Ravensburg am gestrigen Sonntagnachmittag den Platz trotz ansprechender Leistung als Verlierer verlassen. Der Favorit aus Bad Wurzach tat sich auf dem Ravensburger Kunstrasen lange Zeit schwer und somit entwickelte sich im ersten Durchgang ein chancenarmes Spiel. Quasi mit dem Halbzeitpfiff bekam die TSG Bad Wurzach schließlich einen Foulelfmeter zugesprochen, als Ravensburgs junger Verteidiger Ralf Kessel Atcha Awali regelwidrig stoppte und somit nach seinem zweiten Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste (43.). Den fälligen Strafstoß verwandelte Spielführer Simon Wahl sicher zur etwas glücklichen 1:0-Pausenführung für die Gäste. Unmittelbar nach Wiederanpfiff wollte TSB-Trainer Waldemar Botschkarev neue Impulse setzen und brachte mit Niroshan Anandarajah und Adrian Nogalj zwei laufstarke Spieler. Man befand sich auch im zweiten Durchgang zunächst gut im Spiel, den Treffer erzielten dann jedoch wieder die Wurzacher: Nach einer schönen Kombination über Wahl und Lendt war es am Ende Torjäger Nicolas Linge, welcher David Arnold im TSB-Tor keine Abwehrchance ließ und auf 2:0 erhöhte (56.). Der TSB steckte jedoch nicht so leicht auf und blieb weiterhin aktiv, ohne sich jedoch ganz klare Torchancen herauszuarbeiten. In der 80. Spielminute kam dann schließlich TSB-Kapitän Leo Erlenbusch an den Ball, umkurvte Gästetorhüter Sieber, welcher sich nicht anders zu helfen wusste, als Erlenbusch im Strafraum von den Beinen zu holen. Den nachfolgenden Foulelfmeter verwandelte Innenverteidiger Peter Rogg eiskalt und somit kam der TSB noch einmal auf 1:2 heran (80.). In den letzten verbleibenden knapp 15 Minuten warf der TSB abermals alles nach vorne. Trotz einiger aussichtsreicher Möglichkeiten sollte der Ausgleich bis zur Nachspielzeit jedoch nicht mehr fallen. In der vierten Minute der Nachspielzeit hatte dann tatsächlich Leo Erlenbusch nach einem langen Ball von Peter Rogg den Ausgleich auf dem Fuß, er traf aus fünf Metern Torentfernung jedoch das Spielgerät nicht richtig und somit entführten die Bad Wurzacher 3 Punkte, welche zumindest etwas glücklich erscheinen, jedoch unter dem Strich nicht unverdient sind. Am kommenden Sonntag empfängt der TSB Ravensburg ein letztes Mal in diesem Kalenderjahr den SV Wolpertswende, Spielbeginn ist wieder um 14:30 Uhr.

 

Für den TSB spielten:

Arnold-Krohmer, Kessel, Rogg, Dogan (46.Nogalj)-Gihring, Ben Saad, Kobeissi, Pfefferkorn (73.Behne)-Erlenbusch-Baftiu (46.Anandarajah)

 

Tore:

0:1 Simon Wahl (44./Foulelfmeter)

0:2 Nicolas Linge (56.)

1:2 Peter Rogg (80./Foulelfmeter)

 

Gelb-Rote-Karte gegen Ravensburgs Ralf Kessel (43./wiederholtes Foulspiel)

 

TSB Ravensburg II 3:0 TSG Bad Wurzach II 

 

Für den TSB II spielten:

Schwarz-Weber (46.Iochim), Keye, Assanti, Ganeswavan-Grosch (46.Iannuzzi), Care (46.Sajdak), Lang, Aktun-Kaiser,Bekiri (61.Kahlweihs)

 

Tore:

1:0 Fabian Grosch (19.)

2:0 Norbert Kahlweihs (71.)

3:0 Eugen Kaiser (74.)